Regelmäßig zertifizierte Qualitätsstandards

  • ISO 9001: 6. April 2021
  • IATF 16949: 5. April 2021
  • QIB: 31. Dezember 2019

Qualitätsmanagement in Pulverbeschichtung, KTL-Beschichtung und Naßlackierung

Foto Lech TillackAlle Geschäftsbereiche der Reisinger GmbH arbeiten seit über 15 Jahren nach standardisierten Grundsätzen des Qualitätsmanagements.

Die Zertifizierung nach den Standards der Qualitätsgemeinschaft für Industriebeschichtung wurde 2015 erfolgreich durchgeführt.

Die Zertifizierung nach IATF 16949 erfolgte 2018.

Die Zertifizierung für die vorhergehende Norm ISO/TS 16949 erfolgte 2014.

Das GSB International Master für die Aluminium-Pulverbeschichtung wurde 2008 erstmals ausgestellt und bis 2015 regelmäßig erneuert.

Seit 2000 werden die KTL- und Pulverbeschichtungsanlagen sowie die Industrielackierung regelmäßig nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Die Qualität der Pulverbeschichtungsanlagen und der Industrielackierung wurde erstmals 1998 nach DIN EN ISO 9002 zertifiziert.

Qualitätsmanagement in der Praxis

In der Praxis bedeutet dies, dass wir uns stark am Wunsch des Kunden orientieren, die Bereichsleiter eine hohe Verantwortung übernehmen und alle am Ablauf beteiligen Personen in die Qualitätssicherung einbezogen werden. Wir können schnell sachbezogene Entscheidungen treffen und sichern somit ein konstant hohes Qualitätsniveau zur Zufriedenheit unserer Kunden und Lieferanten.