Kathodische Tauchlackierung

ktl-metallbeschichtung-reisinger-nittenau Das Beschichtungsverfahren der kathodischen Tauchlackierung erzielt einen qualitativ unübertroffenen und dabei kostengünstigen, lang anhaltenden Korrosionsschutz bei bestem Kantenschutz.

Die KTL ist äußerst umweltfreundlich und eignet sich hervorragend für die Beschichtung von nahezu allen Metallen: Aluminium, Gusseisen sowie Stahl und verzinktem Stahl.

Die KTL bietet mit seinen exzellenten Lackeigenschaften die ideale Grundbeschichtung für eine anschließende Oberflächenveredlung durch eine Pulverbeschichtung oder auch Nasslackierung.

Wir beschichten auf Epoxidharz-Basis, frei von toxischen Schwermetallen.

Unser KTL-Beschichtungsverfahren erfüllt die Anforderungen der deutschen Automobilindustrie und ist durch diverse OEMs freigegeben.

Vorteile der KTL-Beschichtung

  • Hochwertiger Korrosionsschutz und Kantenschutz
  • Kostengünstiges Verfahren zur Oberflächenbeschichtung
  • Gleichmäßige Schichtdickenverteilung ab 15 µm
  • Hohe Passgenauigkeit der Werkstücke
  • Guter Umgriff für komplizierte Teilegeometrie
  • Ermöglicht die Beschichtung von schwer zugänglichen Teilen und Hohlräumen
  • Hohe Beständigkeit gegen Kraftstoffe, Öle, Bremsflüssigkeiten, Säuren und Laugen
  • Temperaturbeständig bis ca. 150° Celsius Dauerbelastung
  • Sehr gute Haftung für weitere Oberflächenbeschichtung: Pulverbeschichtung, Nasslackierung
  • Umweltfreundliche Verfahrenstechnik: chromfreie Vorbehandlung, blei- und cadmiumfreie Beschichtung