Attraktives Marktumfeld für Pulverbeschichtung

Aktuelle Studie: Pulverbeschichtung hoch im Kurs

Pulverbeschichtung Umweltfreundiches Beschichtungsverfahren Reisinger GmbH Nittenau

Pulverbeschichtung ist ein hoch attraktives Beschichtungsverfahren für Metall. Gerade der hohe Korrosionsschutz und die vielfältigen ästhetischen Möglichkeiten der Oberflächengestaltung macht diese Technik der Oberflächenveredelung für viele Branchen äußerst attraktiv.

Land- und Baumaschinenhersteller verwenden dieses Lackierverfahren schon lange. Ebenso die Automobilindustrie.

Ein paar Beispiele aus unserer Beschichtungspraxis:

Doch auch die Architektur entdeckt zunehmend mehr die bestechenden Vorteile der elektrostatischen Pulverbeschichtung, sei es für Fensterrahmen, Balkongeländer, für dekorative Einrichtungsgegenstände oder Möbel für den Außenbereich.

Stark nachgefragt: Umweltfreundlich beschichtetes Metall

Ebenfalls ist zu beobachten, dass Endkunden vermehrt den Umweltfaktor in ihre Kaufentscheidung miteinbeziehen und dass immer häufiger eine umweltfreundliche Produktionskette die Entscheidung zum Kauf eines Produktes positiv beeinflusst.

Wir setzen bereits seit 2012 eine schwermetallfreie Vorbehandlung in der Pulverbeschichtung ein und evaluieren unser System kontinuierlich auch unter dem Gesichtspunkt der Energieeffizienz.

Rasante Entwicklung: Technologischer Fortschritt bei der Pulverbeschichtung

Wir sind überzeugt, dass die Pulverbeschichtung aufgrund ihrer Effizienz als Oberflächenveredelung für Metall, ihrer Langlebigkeit und ihrer Umweltverträglichkeit in immer mehr Branchen und bei immer Herstellern das Verfahren der Wahl sein wird.

Deshalb bleiben wir stets auf der Höhe der Zeit hinsichtlich neuer und nachhaltiger Lösungen in allen Prozessschritten der Pulverbeschichtung. Mit unseren insgesamt drei Produktionsanlagen für Pulverbeschichtung sind wir bestens aufgestellt, den hohen Ansprüchen des Marktes an die Beschichtungsqualität und Leistungsstärke zu entsprechen.

Quelle: https://www.farbeundlack.de/Markt-Branche/Unternehmen-und-Maerkte/Neue-Marktstudie-ueber-Pulverbeschichtungen