Qualität leben: Zertifiziert nach IATF 16949

Höchste Beschichtungsqualität im Automobilsektor

Reisinger zertifiziert nach IATF 16949Unser Unternehmen gehört seit Jahren zum engen Kreis der A-Lieferanten für die Automobilindustrie. Wie schon bei den Qualitätssicherungsprozessen der Vorgängernorm ISO TS 16949 haben für uns die Fehlervorbeugung, die kontinuierliche Verbesserung und der effiziente Umgang mit Ressourcen oberste Priorität. Zum Wohle von Mensch und Umwelt.

2018 gingen wir einen Schritt weiter. Unsere Unternehmensbereiche Nasslackierung, Pulverbeschichtung und KTL-Beschichtung wurden nach der neuen Norm IATF 16949 zertifiziert. Das bedeutet in der Praxis noch engmaschigere und sehr weit reichenden Vorgaben für die Prozessqualität und damit noch mehr Sicherheit und Qualität für unsere Kunden.

5 Maximen für unser Qualitätsmanagement für KTL, Pulverbeschichtung und Nasslackierung

  • Jedes beschichtete Werkstück wird bei uns in der firmeneigenen Qualitätsdatenbank gespeichert. Die einzelnen Prozessschritte sind dokumentiert und lückenlos rückverfolgbar. In Echtzeit.
  • Für jeden Prozess gibt es einen Prozessplan, eine Risikoanalyse und einen Notfallplan.
  • Wir evaluieren regelmäßig die Zufriedenheit unserer Kunden und nutzen das Feedback unserer Kunden zur Verbesserung unserer Arbeitsabläufe. 
  • Wir kümmern uns um unsere Lieferanten. Wir arbeiten gemeinsam daran, den gesamten Produktionsablauf zu optimieren. Angefangen von der Analyse und Verbesserung der gesamten Lieferkette bis hin zum Austausch über neue Produktanforderungen und der Weiterentwicklung der Produktqualität. 
  • Die Fortbildung unsere Mitarbeiter ist uns wichtig. Wir setzen auf Teamwork, verantwortungs- und qualitätsbewusstes Handeln im Sinne unserer Unternehmenspolitik und Kundenservice als oberstes Gebot. 

Noch mehr Sicherheit für unsere Kunden!

Struktur und Dynamik der Lieferketten haben sich stark verändert. Globale Lieferketten unterstützen zwar die kostengünstige Produktion, bergen aber andererseits unberechenbare Fehlerquellen. Die Qualität der uns zugelieferten Teile zu prüfen und die Qualität unserer Metallbeschichtungen zu evaluieren und zu steigern, haben für unsere Unternehmenszweige oberste Priorität.

Unser Qualitätsmanagementsystem berücksichtigt deshalb die Schnittstellen zu unseren Kunden und Lieferanten und auch die Abläufe zwischen den verschiedenen Management- und Produktionsprozessen in den einzelnen Abteilungen bei uns im Hause.